Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Köln Workshop 13 NOV

Köln Workshop
13.11.19 | VERANSTALTUNGEN

PBM-Abrechnung im Krankenhaus für Medizincontroller, Klinikdirektoren, Geschäftsführer und Chefärzte. Melden Sie sich jetzt an!

Weiterlesen
München Workshop 25 SEP

München Workshop
25.09.19 | VERANSTALTUNGEN

Patient Blood Management – Abrechnung im Krankenhaus für Medizincontroller, Klinikdirektoren, Geschäftsführer und Chefärzte.

Weiterlesen
Berlin Workshop 27 JUN

Berlin Workshop
27.06.19 | VERANSTALTUNGEN

Patient Blood Management – Abrechnung im Krankenhaus für Medizincontroller, Klinikdirektoren, Geschäftsführer und Chefärzte.

Weiterlesen
Hamburg Workshop 17 APR

Hamburg Workshop
17.04.19 | VERANSTALTUNGEN

Patient Blood Management – Abrechnung im Krankenhaus für Medizincontroller, Klinikdirektoren, Geschäftsführer und Chefärzte.

Weiterlesen
PBM – Meilenstein für die Patientensicherheit 03 APR

PBM – Meilenstein für die Patientensicherheit
03.04.19 | VERANSTALTUNGEN

Im Rahmen Podiumsdiskussion auf dem 14. Kongress für Gesundheitsnetzwerker stellt Dr. Thomas Drabinski, IfMDA, Kiel, in einem Impulsvortrag das gesundheitsökonomische Gutachten „footprint PBM“ vor. Es folgt eine Podiumsdiskussion zur Bedeutung der flächendeckenden Umsetzung von Patient Blood Management für die Patientensicherheit in Deutschland.

Weiterlesen
ANÄSTHESIE UPDATE 2019 und NATA 2019 22 MAR

ANÄSTHESIE UPDATE 2019 und NATA 2019
22.03.19 | VERANSTALTUNGEN

Die pbm Academy wird mit einem eigenen Stand auf dem ANÄSTHESIE UPDATE 2019 in Wiesbaden und auf dem NATA Kongress 2019 in Berlin vertreten sein. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr zum Förderprogramm und den weiteren Aktivitäten der Stiftung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weiterlesen
HAI 2018: Umsetzung von PBM in der klinischen Routine 20 SEP

HAI 2018: Umsetzung von PBM in der klinischen Routine
20.09.18 | VERANSTALTUNGEN

Die Zahl an chirurgischen Interventionen und damit das Risiko für perioperative Blutverluste mit erforderlichen Bluttransfusionen nehmen unter anderem aufgrund der alternden Gesellschaft kontinuierlich zu. Die WHO empfiehlt bereits seit 2010 dieser Entwicklung durch Patient Blood Management (PBM) gegenzusteuern. Auf dem Hauptstadtkongress der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (HAI 2018) diskutierten Anästhesisten und Chirurgen die PBM Umsetzung in der klinischen Routine zur Verbesserung der Versorgungsqualität und Patientensicherheit

Weiterlesen
HSK 2018: Wer Anämien vermeidet, kann Milliarden sparen 06 JUN

HSK 2018: Wer Anämien vermeidet, kann Milliarden sparen
06.06.18 | VERANSTALTUNGEN

Durch ein effektives Patient-Blood-Management (PBM) können bei planbaren Operationen nicht nur medizinische Risiken operativer Eingriffe verringert werden. Es könnten im deutschen Gesundheitswesen auch bis zu 1,3 Milliarden Euro an direkten und bis zu 24 Milliarden Euro an indirekten Krankheitskosten pro Jahr eingespart werden. Das zeigt eine beim „Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018“ vorgestellte gesundheitsökonomische vorläufige Analyse auf Basis von DRG-Daten.

Weiterlesen
DAC 2018: PBM – von der Erkenntnis zum Qualitätsstandard in der Patientenversorgung 25 APR

DAC 2018: PBM – von der Erkenntnis zum Qualitätsstandard in der Patientenversorgung
25.04.18 | VERANSTALTUNGEN

Im Rahmen des 65. Deutschen Anästhesiekongresses in Nürnberg gibt es ein kurzes Update zur Umsetzung von PBM in Deutschland (Prof. Dr. Kai Zacharowski, Frankfurt/M.). Neben der Zusammenarbeit zwischen Anästhesie & Chirurgie (Prof. Dr. Jochen Erhard, Dinslaken) werden auch aktuelle rechtliche (Malte Oehlschläger, Montabaur) und ökonomische Aspekte (Dr. Thomas Drabinski, Kiel) des PBM besprochen.

Weiterlesen
Kongress für Gesundheitsnetzwerker: PBM – Netzwerk schafft Patientensicherheit und senkt Kosten 24 APR

Kongress für Gesundheitsnetzwerker: PBM – Netzwerk schafft Patientensicherheit und senkt Kosten
24.04.18 | VERANSTALTUNGEN

Dr. Thomas Drabinski, Leiter des Instituts für Mikrodaten-Analyse (IfMDA), Kiel stellt seine ersten Ergebnisse zum gesundheitsökonomischen Fußabdruck des PBM dar.

Weiterlesen
Newsletter Registrierung